Meersburger Sommerakademie - Fortbildung und Konzerte der besonderen Art

Schulmusik - Konzerte - Fortbildung - Begegnungen

Die Meersburger Sommerakademie ist eine vom Land Baden-Württemberg, den Regierungspräsidien und dem Verein der Freunde der Meersburger Sommerakademie getragene Fortbildungsveranstaltung. Durch die Erarbeitung von sinfonischen Werken und Oratorien sollen neue Impulse für die schulische Musikarbeit und den Musikunterricht gewonnen werden. Darüber hinaus soll die praktische und theoretische Auseinandersetzung mit den ausgewählten Werken die Repertoirekenntnis erweitern sowie die Vielfalt kultureller Ausdrucksformen in schulischen Kontexten fördern.

Jedes Jahr kommen rund 150 Teilnehmer und viele Konzertbesucher zur Meersburger Sommerakademie und ihren Konzerten. Durch die Vernetzung und Zusammenarbeit von Lehrkräften, Schülern und Studenten, von Hochschulen und Musikschulen leistet die Meersburger Sommerakademie einen wesentlichen Beitrag zur Entfaltung der personalen, fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen und ermöglicht den Konzertbesuchern schöne und unvergessliche Hörerlebnisse.

Mit ihren Konzerten im August und September gehört die Akademie mittlerweile zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens der gesamten Region Bodensee - Oberschwaben

Die Meersburger Sommerakademie steht jedes Jahr unter einem musikalischen Thema, welches die Konzerte miteinander verbindet.

Ausführliche Informationen zur Entstehung und Geschichte der Meersburger Sommerakademie finden Sie unter der Rubrik Geschichte.